Da wir unseren Partners nur das Beste bieten wollen, verfolgen wir bei Precisium aufmerksam die neuesten Entwicklungen am Markt und sind stetig bestrebt, diese dann auch angemessen umzusetzen. Aus diesem Grund haben wir Anfang diesen Jahres unsere neue Fräsmaschine in Betrieb genommen, die unsere Produktqualität weiter verbessert hat.

5-Achs-Simultan Fräszentrum Hartford 5A-65E – für ein schnelleres und qualitativ hochwertigeres Arbeiten

Der taiwanesische CNC-Maschinenhersteller Hartford ist einer der treibenden Kräfte für den Fortschritt im Maschinenbau und einer der angesehensten in der Branche. Es ist somit kein Zufall, dass wir uns bei Precisium gerade für das Produkt dieser Marke entschieden haben und unsere Produktion gerne mit dem neuen 5-Achs-Simultan-Fräszentrum verstärkt haben.

Die Maschine kam im Januar diesen Jahres im Unternehmen an und wurde nach einer kurzen Testphase bereits erfolgreich in den Produktionsprozess von Precisium integriert. Der Hauptvorteil deren Nutzung besteht darin, dass wir wir nun auch technologisch sehr anspruchsvollere und komplexere Produkte herstellen können. Bestimmte Prozesse, wie z.B. die Fertigung von Turbinen, Elektroden für die Erosion oder das Gravieren von Werkzeugen erfordern eine spezielle fortschrittliche 5-Achs-Simultanbearbeitung. Diese kann jetzt erfolgen und die Ergebnisse sind hochpräzise.

Zudem lässt sich die Herstellungszeit deutlich reduzieren und die Bearbeitung kann zielgerichteter erfolgen. Da der Fräser über die Spindel mit einer Hochdruckkühlung bei einem Druck von 20 bar ausgestattet ist, können wir tiefere Löcher bohren und den Produktionsprozess weiter optimieren.

Nakanashi-Multiplikator – für noch mehr Präzision

Mit dem Nakanashi-Multiplikator, der größere Umdrehungen erlaubt, sind wir zudem in der Lage, für den Fräs-Prozess auch Fräser zu verwenden, die kleiner als 0,8 mm sind. Auf diese Weise sorgen wir für eine noch bessere Bearbeitung von Oberflächen kleinerer Abmessungen und sind noch präziser bei Produkten mit sehr kleinen und anspruchsvollen Formen.

Neue SolidCAM-Software

Beim Kauf der Maschine haben wir auch in die CAM-Software SolidCAM investiert. Dies ist eine der fortschrittlichsten Softwarelösungen auf dem Markt für das komplexe 5-Achs-Fräsen.

TECHNISCHE DATEN DER NEUEN FRÄSEMASCHINE

  • Tischdurchmesser: 650 mm
  • Bearbeitungsbereich: X-650; Y-520; Z-460; B: +110° -40°; C: 360°
  • Genauigkeit: ± 0,004 mm
  • Maschinengeschwindigkeit: 15.000 U/min
  • Spindelkühlung: 20 bar
  • NAKANASHI-Multiplikator: 50.000 U/min

Benötigen Sie ein gut koordiniertes Team mit der neuesten Technologie?

Um höchste Präzision in zerspanenden Prozessen wie Fräsen, Schleifen und Drehen sicherzustellen, erfordert es langjährige Erfahrung, wertvolles Fachwissen und moderne Technologien. Unser Team steht Ihnen gerne bei allen Herausforderungen bei Bearbeitung und Herstellung von Präzisionsprodukten zur Seite. Kontaktieren Sie uns, um konkrete Möglichkeiten einer Zusammenarbeit zu besprechen.